Frage 1 von 10
00:00

Wie viel Klopapier verbraucht ein Deutscher pro Jahr (2018)?

  • 1 12,1kg
  • 2 23,5kg
  • 3 5,8kg
  • 4 24,2kg

Auf 12,1 Kilogramm pro Kopf taxieren die Analysten des Statista Consumer Market Outlook den Klopapier-Verbrauch hierzulande - bei 90 g pro Stück entspricht das ungefähr 134 Rollen. Damit ist der deutsche Papierverbrauch auf dem stillen Örtchen deutlich höher als beispielsweise in Frankreich und Italien. Spitzenreiter dürften indes die Amerikaner mit 12,7 Kilogramm pro Kopf aka 141 Rollen sein.

Quelle

Welches Land hat die dreckigsten öffentlichen Toiletten Europas?

  • 1 Frankreich
  • 2 Albanien
  • 3 Bulgarien
  • 4 Österreich

32,7% der Befragten gaben an, Frankreich habe die dreckigsten öffentlichen Toiletten Europas gefolgt von der Türkei* und Polen.

Quelle

Wie viel Blätter Klopapier verbraucht der Durschnittsmensch pro Toilettengang?

  • 1 6,3 Blatt
  • 2 11,9 Blatt
  • 3 4,2 Blatt
  • 4 8,6 Blatt

Pro Toilettengang scheint der Durchschnittsmensch pro Toilettenbesuch 8,6 Blatt Toilettenpapier zu verbrauchen. Wer hätte das gedacht?

Quelle

Wie schwer ist der durchschnittliche Stuhlgang einer gesunden Person pro Tag?

  • 1 85-120g
  • 2 100-300g
  • 3 240g-460g
  • 4 500g-1.100g

Normaler Stuhlgang hat für gewöhnlich eine mittel- bis dunkelbraune Farbe und ein glattes, wurstartiges Aussehen. Für einen gesunden, erwachsenen Menschen gilt eine Menge von 100-300 Gramm pro Tag als Richtwert.

Quelle

Wie viele Deutsche gönnen sich auf der Arbeitstoilette eine kleine Pause?

  • 1 20%
  • 2 48%
  • 3 13%
  • 4 57%

Einer Umfrage der Jobbörse Jobware zufolge sagen 48 Prozent, sich hin und wieder zur Entspannung auf die Toilette zurückzuziehen. Das scheint sich auch bei Arbeitgebern herumgesprochen zu haben: Rund ein Drittel der Chefs geht davon aus, dass ihre Angestellten das WC für Arbeitspausen zweckentfremden.

Quelle

Wer wäscht sich öfter die Hände: Männer oder Frauen?

  • 1 Frauen
  • 2 Männer
  • 3 Beide gleich

Frauen waschen sich einer Studie zufolge oft gründlicher die Hände als Männer – allerdings haben beide Geschlechter Nachholbedarf.

Quelle

Wie viele Toiletten gab es damals im Schloss Versailles?

  • 1 1
  • 2 25
  • 3 Keines
  • 4 2

Das Schloss hatte zur Erbauung keine Toiletten. Es war üblich für die Männer, Ihre Notdurft in den Gängen oder Kaminen zu verrichten. Damen trugen keine oder zwischen den Beinen offene Unterwäsche. Sie hockte auf einen Topf und wurde danach von einer Dienerin gesäubert.

Quelle

Womit vertreiben sich die Deutschen die Zeit, wenn Sie auf Toilette sitzen?

  • 1 Lesen
  • 2 Rauchen
  • 3 Smartphone
  • 4 Träumen

52% der Menschen lesen auf dem Klo. Es muss keine Zeitung sein, die Rückseite der Seifenflasche oder des Shampoos reicht auch. Das Smartphone ist mit 36% nur auf Platz 2.

Vielen Dank für deine Teilnahme!

Du hast von Fragen innerhalb von richtig beantwortet! Sag uns noch kurz deinen Namen für das Scoreboard

Hier gehts zum Ranking